Advent, Advent, die Hütte brennt …?!

21. Dezember 2023

„Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum.“

MARK TWAIN

Sie kennen das sicher auch. Nur noch ein paar Tage bis Weihnachten, statt besinnlicher Stimmung macht sich Stress bemerkbar. Letzte-Geschenk-Besorgungs-Aktionen, die vielen Vorbereitungen und der innere Erwartungsdruck auf ein „harmonisches und glückliches Fest“.

Ja, das kenne ich auch alles sehr gut. Bei mir ist es dennoch in diesem Jahr anders. Das hat zwei Gründe.

Zum einen sind wir uns als Familie sehr bewusst, dass es das letzte Weihnachtsfest mit unserer Mutter sein könnte. Sie ist seit dem Sommer ein Pflegefall und baut zunehmend ab. Sie wird in ihrem eigenen Haus privat versorgt, das war ihr immer sehr wichtig und dafür tragen wir Sorge. Sie und mein verstorbener Vater haben uns vier Kindern viel auf unseren Lebensweg mitgegeben, nun ist es an uns, ihr wenigstens ein bisschen zurückzugeben. 

Der zweite Grund ist mein Herzensprojekt, das ich gerade umsetze. Ich wollte schon sehr früh ein eigenes Buch schreiben. In der Provence sollte es sein, am besten ein Krimi, weil ich Krimis liebe oder vielleicht doch eine Liebesgeschichte?

Lange Zeit ist es bei dem Traum geblieben. Nun bin ich mittendrin. Der Impuls kam von einem Mentor. Es hat mitunter etwas Unwirkliches. Es ist, als würden Sie vom rosa Cadillac träumen und plötzlich steht er vor der Tür. Ein Buch schreiben sagt sich schnell, doch in Wirklichkeit ist das gar nicht so einfach. Nun wird’s ernst. Zielgruppe, Inhalte, was muss rein, was nicht. Abgesehen davon, dass Kreativität auch eine gewisse Eigendynamik und Tagesform mitbringt 😀. Manchmal kommt der berühmte Flow und manchmal … eben nicht.

Nun wird es jedenfalls weder ein Krimi noch eine Liebesgeschichte, und in der Provence bin ich auch nicht.

Ich war selbst Führungskraft in einer international tätigen deutschen Hotelkette und habe mich seit vielen Jahren auf die Arbeit mit Führungskräften spezialisiert. Wir arbeiten in Coachings oder Workshops zusammen, online und offline vor Ort beim Kunden. Was liegt näher, als ein Buch für Führungskräfte, eine Art Ratgeber zu schreiben? „Persönlichkeit führt“. Es geht um Kompetenzen, Führungsverständnis, Mindset & Glaubenssätze, Stressbewältigung und Resilienz, Meistern von Herausforderungen und vieles mehr. Ich werde weiter darüber berichten.

Sie dürfen sich gerne auf die Warteliste setzen lassen, sobald es draußen ist 😊. 

Nun wünsche ich Ihnen allen „Frohe Weihnachten!“ und alles Gute für ein hoffentlich friedliches und gesundes neues Jahr! Setzen Sie Ihre Träume um!

Herzliche Grüße
Astrid Winderl

WINDERL + PARTNER

Lichtenauer Straße 9
D–68239 Mannheim

Telefon +49.621.49 60 18 80
Telefax +49.621.49 60 18 81

SOCIAL MEDIA